Impressum

OV-Frequenzen:
145,525 MHz, 77 Hz

DMØZHS-L
Isen
145,2375 MHz
Echolink # 249774

FM-Relais
auf 439,1625 MHz:
DBØED (67 Hz)
Obermailling
Echolink # 807790
DBØRX (100 Hz)
Riexing
DBØEZ (77 Hz)
Erding
DBØTH (250,3 Hz)
Inning am Holz
DBØDN (123 Hz)
Schwindkirchen

Nähere Infos

Letzte Änderung:
11. November 2018

geizhals

 

2018:
Bekanntgabe Sieg der Clubmeisterschaft 2017 und Ehrung in Friedrichshafen, Daten Clubmeisterschaft 2018, Jahreshauptversammlung, Amateurfunktagung München, Tag des Ehrenamtes, Erdinger Hügelfunk-Aktion, CW-Fieldday Hinterberg, Kids Day an der Mittelschule Taufkirchen (Vils), Notfunk-Fieldday Distrikt Oberbayern, WRTC 2018, Aktion Ferienspaß der Stadt Erding, Sonder-DOK CM17, SSB-Fieldday Hinterberg, Wetterballon-Flug der Mädchen-Realschule Heilig Blut, 60 Jahre C25 und Clubmeisterschaft 2017,

Jahreshauptversammlung 09. Februar 2018

JHV2018_FP_0118--(screen)

Der OVV, DF4MAA, eröffnete beim Daimerwirt in Moosinning die turnusmäßige Hauptversammlung. Der Saal war bis zum letzten Platz besetzt. Außer den Mitgliedern und Gästen konnte der OVV auch als Vertreter des Distriktsvorstandes Alfred, DL8FA begrüßen. Zusammen mit ihm nahm er die Ehrungen für langjährige, ununterbrochene Mitgliedschaften im DARC vor.

Jubilare mit langjähriger Mitgliedschaft:
25 Jahre:
Jürgen Deutsch, DK5JK - Stefan Thom, DG2MKW - Andreas Flecks, DG5MIA
40 Jahre:
Cornelia Wellner, DF8MN - Horst Wellner, DL2GA - Christoph Rheker, DL4YAO - Ida Königseder, DL2MCT -Wolfgang Schlaffer, DL5MAE - Hans Schlüter, DJ7GK
50 Jahre:
Peter Rable, DK4MO
60 Jahre:
Josef Hisch, DJ7AW

JHV2018_FP_0136--(screen)1

Vl: DL5MAE, DF4MAA (OVV), DL2MCT, DK4MO, DK5JK, DL4YAO

Fotos: DJ1MV

DJ7AW_20180608w

OM Josef Hisch, DJ7AW, konnte nachträglich am 08. Juni 2018 seine Ehrennadel und die DARC-Urkunde vom OVV entgegen nehmen.

Bild links: DJ7AW, DF4MAA

Foto: DJ8EW

JHV2018_FP_0129--(screen)

Im Bericht des Vorstands kamen die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres zur Sprache. Anschließend erfolgte durch den Kassier, Bernhard, DJ5MN, der Kassenbericht. Die Kassenprüferinnen Kathi, DN1YL, und Petra, DC2PG, konnten eine tadellose Kassenführung bestätigen und die Versammlung entlastete daraufhin die gesamte Vorstandschaft.
Die Neuwahlen wurden unter der Leitung des Wahlvorstands Jürgen, DK5JK und Rudolf, DC8KP, durchgeführt. Gewählt wurden:
1. Vorstand: Wolfgang, DF4MAA
2. Vorstand: Markus, DG8MG
3. Vorstand: Ingo, DJ5CL

In den weiteren Ämtern:
Kassier DJ5MN, QSL-Manager DL4YAO, Schriftführerin DC2CL, AJW 1.DL8GM, 2. (stellv.) DC2PG, Pressereferent DJ1MV, Internetbeauftragter DJ8EW, Kassenprüfer 2019 DL1FY und DB5LA, Wahlvorstand 2020 DK6SP und DC2CL

JHV2018_FP_0140--(screen)

Neue Vorstandschaft vl: DJ5CL, DL8GM, DF4MAA, DC2PG, DG8MG

Fotos: DJ1MV


Amateurfunktagung München 10. und 11. März 2018

Auf der diesjährigen Amateurfunktagung war der Ortsverband Erding wieder gut vertreten. Blickfang war eine Ausstellung, u.a. mit Exponaten wie unseren SDR-Transceiver Charly25 und Selbstbauprojekten von DL1FY und DJ4YS. Ein Vortrag am Sonntag berichtete über das Konzept des Transceivers.

IMG_0740w IMG_0744w
IMG_0736w IMG_0747w

Tag des Ehrenamtes in Erding am 15. April 2018

EAP1377634w
EAP1377628w
EAP1377654w
EAP1377658w

Die Stadt Erding veranstaltete zusammen mit der Interessengemeinschaft Ardeo den Tag des Ehrenamtes zeitgleich mit einem verkaufsoffenem Sonntag. Rund 40 Vereine und Organisationen präsentierten sich den Besuchern. Unser Ortsverband Erding, C25, hatte einen Funkwagen mit Kurzwelle und UKW in Telegrafie und Sprechfunk vorgestellt. Daneben gab es reichlich Infomaterial, ein Glücksrad usw...

EAP1377661w
EAP1377642w
WAP1377650w
EAP1377660w

Fotos: DJ8EW


Beginn der Erdinger Hügelfunk-Saison “ED-HOTA” 2018

… Es war wieder soweit: Werner DK2DL und Erwin DL1FY eröffneten am 08.April.2018 die Erdinger ‚Hügelfunk-Saison‘

EH_IMG_0889w1

Motiviert vom strahlendem Sonnenschein gingen Uschi DJ2UR,  Markus DG8MG und Michael DG5MDG mit auf den Kreuzberg. Der Kreuzberg liegt zwischen Niederneuching, Oberneuching und Riexing und bietet mit einer Höhe von 522 m eine schöne Aussicht auf den südlichen Landkreis. Wie der Name Kreuzberg schon aussagt, steht dort am ‚Gipfel‘ ein ca. drei Meter hohes Kreuz aus Holz und eine Bank mit viel Sonnenschein. Also ideale Voraussetzungen für eine gemeinschaftliche QRP-GMA Aktion

Nachdem wir unsere Ausrüstung auf den Kreuzberg geschleppt hatten, ging der Antennenaufbau zügig vonstatten. Nach ungefähr 15 Minuten konnten wir bereits mit unserem FT817 und KX3  auf dem 20m und 40m Band in CW und SSB CQ rufen. Werner, DK2DL machte sich zwischenzeitlich auf DB0ED daran einige Erdinger OV-Mitglieder dazu zu  nötigen,  sich an unsere GMA Aktion zu beteiligen.

So freut es mich besonders, dass ein QSO mit Karl, DL1MEB, und  Otto, DK6CQ,  in CW zustande gekommen ist. Nach einigen weiteren Überredungskünsten vom Werner, rief mich sogar der Harald, DB1MUC, auf dem 20m Band in CW an. In der Zwischenzeit funkte auch der Markus, DG8MG, auf dem 20m Band in SSB und hatte sichtlich Spaß beim CQ GMA Rufen! Leider wurde das CQ-Rufen immer wieder unterbrochen, da wir die restlichen Schokoladen-Ostereier vom Werner essen mussten.

Nach einer kleineren Irrfahrt rund um den Kreuzberg, schaute auch der Harald noch bei uns vorbei.

EHIMG_0862w
EH_37A5307F-0FE7-4689-93A8-D12660150A85w
EH_6ab12deb-f742-4894-9e0c-e1665760a946w EH_09032a96-3625-4406-90de-46c46e9fc40bw
EH_9b1a0bc9-2521-49d9-b403-b30584d79b3bw EH_40dcf55d-d6e3-4880-999f-91e2750ed960w
EH_7638813c-f7ab-4589-bbd7-6ad3dd9af526w

Fotos: DL1FY, DK2DL

Wir beendeten bei strahlendem Sonnenschein die Funkaktion gegen 17:00 Uhr und freuten uns über die vielen QSO’s rund um die Welt. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und waren von der Aktion begeistert ...
Fortsetzung folgt!

73 de Erwin, DL1FY


Ergebnis und Siegerehrung Clubmeisterschaft 2017 auf der “hamradio” in Friedrichshafen:

Der DARC berichtete:

CM17_DARC2
HAM-Radio-DF6CW-5690w2

Siegerehrung der Clubmeisterschaft 2017 mit Pokalübergabe am 2. Juni 2018 in Friedrichshafen

HAM-Radio-DF6CW-5677w HAM-Radio-DF6CW-5679w

Unser Ortsverband war trotz zeitgleichem CW-Fieldday gut vertreten und hier wird das Erdinger Bier herangeschleppt, das wir den Mitstreitern OV Spandau (2. Platz) und OV Vaterstetten (3. Platz) spendierten

HAM-Radio-DF6CW-5700w
HAM-Radio-DF6CW-5729aw
HAM-Radio-DF6CW-5702w1

Aber auch der OV Spandau ließ sich nicht lumpen und spendierte ein riesiges Glas mit original “Berliner Weiße mit Schuss”, praktischerweise gleich mit einer Menge von Strohhalmen.

... und der OVV trägt strahlend den neuen Pokal für den fünften Gewinn der Clubmeisterschaft des Jahres 2017 mit heim nach Erding!

alle Fotos von der “hamradio”: DF6CW


60-jähriges Bestehen des OV Erding und Feier zum Gewinn der Clubmeisterschaft 2017 am 12.10.2018

CMF20181012_200558w

60 Jahre Amateurfunker in Erding – und aktiver denn je!

Da geht nichts mit Ruhestand – dank der guten Jugendarbeit sind viele sehr aktive Nachwuchsfunker im Club und halten die älteren Semester auf Trab! So konnte der Ortsverband Erding des Deutschen Amateur Radio Clubs (DARC) zugleich sein 60-jähriges Bestehen und den erneuten Sieg der Clubmeisterschaft 2017 feiern.

2018_FP_1851w

Die Gründung des Ortsverbands war am 22. März 1958 im Gasthof Mayrwirt in Erding. Erster Vorstand war Konrad Hupfer (DJ1EE), der auch heute noch dem Ortsverband angehört. Als zweiter Vorstand wurde Heinz Groschberger (DL9EV) gewählt, der vielen Erdingern mit seiner Druckerei bekannt war. In der Laudatio betonte Landrat Martin Bayerstorfer die beispielhafte Jugendarbeit, die auch für die Förderung des technischen Verständnisses und Orientierung zum Beruf wichtig ist. Die Bedeutung des Amateurfunks als Kommunikationsbrücke im Katastrophenfall, wenn die herkömmlichen Wege versagen, hob er ebenfalls hervor. Bayerstorfer sprach seine Wertschätzung für diese Vereinsarbeit und das damit verbundene Engagement aus und unterstrich es mit einem Scheck an die Vereinskasse.
Oberbürgermeister Max Gotz knüpfte an seinen Besuch vor 10 Jahren beim letzten Jubiläum an, lobte den Verein für seinen Zusammenhalt und die Gemeinschaft über die Generationen hinweg. Er schätzt die langjährige Bekannschaft mit dem Verein und dessen Vorstand, erneuert seine Bereitschaft, bei der Schaffung eines neuen Clubheims mitzuhelfen, da die derzeitigen Räume im Fliegerhorst in absehbarer Zeit wegfallen werden.
Christian Entsfellner, DL3MBG, Mitglied des Bundesvorstands des DARC e.V. beglückwünschte den Verein zum fünften Sieg in der Clubmeisterschaft und gratulierte auch zum Jubiläum des „lebendigsten Clubs im Verband“. Neben dem Lob für die tolle Jugendarbeit und die Siege in den Wettbewerben bestätigte er den internationalen Erfolg des Technikteams, das ein Spitzenfunkgerät entwickelt hat. Auf den Amateurfunkveranstaltungen in USA und Japan haben sie damit das Fachpublikum und die kommerziellen Hersteller verblüfft.

CMF2018_FP_1694w

Landrat Martin Bayerstorfer

CMF2018_FP_1818w

Oberbürgermeister Max Gotz

CMF2018_FP_1748w

DARC-Vorstandsmitglied Christian Entfellner

Der erste Vorstand, Wolfgang Glück, DF4MAA, gab in seiner Präsentation einen Überblick zur Geschichte und den aktuellen Aktivitäten im Club. Sein Dank ging an alle Beteiligten, die den erneuten Sieg in der Clubmeisterschaft ermöglicht haben, inklusive der unterstützenden Ehefrauen, Kinder und vielfältigen Helfern. Ein gravierter Glaskrug für die punktstärksten Funker im Club war ein extra Dankeschön.

Text: DJ1MV, Fotos: DJ1MV (4), DJ8EW(1)