Impressum

OV-Frequenzen:

145,525 MHz
FM CTCSS: 77 Hz

DBØED-R
439,1875 MHz

FM CTCSS: 67 Hz
Echolink:
Node # 807790

DMØZHS-L
145,2375 MHz

Echolink
Node # 249774

geizhals

 

Letzte Änderung:
20. Mai 2017

2011:
Clubmeisterschaft 2011,  Jahreshauptversammlung 18.02.2011, CW-Fieldday in Hinterberg, Aktion Ferienspaß der Stadt Erding,  Herbstfest Erding, SSB-Fieldday in Hinterberg, 80m Fuchsjagd Auerbach, EME-Aktivität in Lüß, Vortrag über Hamnet, Lizenzkurs: Prüfung bestanden!, Weihnachtsfeier(n)

Jahreshauptversammlung am 18. Februar 2011

FP-2011-5897w
FP-2011-5870w

In der Jahreshauptversammlung beim Mayr-Wirt konnte der OVV Erwin, DL1BYZ, diesmal auch einige seltener anwesende OV-Mitglieder und mehrere Gäste begrüßen. Im Jahresrückblick erinnerte er an viele Aktivitäten unseres Ortsverbandes. Erwin erwähnte u.a. die Fielddays und den CQWW-Contest im Clubheim. Ferner fanden 2010 auch Vorträge und Fuchsjagden im Stadtpark Erding und in Auerbach statt und zwei C25-Videos fanden den Weg zu YouTube. Diese Ereignisse können auch im Archiv nachgelesen werden.
Der OV Erding zählt momentan 116 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von knapp unter 50 Jahren!
Für langjährige, ununterbrochene Mitgliedschaft im DARC konnte der OVV folgende OMs mit Urkunde und Ehrennadel auszeichnen:
25 Jahre Mitgliedschaft:  Karlheinz, DH2MBD und Karl, DL1MEB
40 Jahre Mitgliedschaft:  Otto, DK6CQ
50 Jahre Mitgliedschaft:  Lothar, DJ8EW

FP-2011-5878w1

V.l.n.r.: OVV (DL1BYZ), Otto (DK6CQ), Karlheinz (DH2MBD), Karl (DL1MEB), Lothar (DJ8EW)

FP-2011-5902w

Es folgte der Kassenbericht vom Kassier Bertl, DJ5MN und von den Kassenprüfern.

Harald, DB1MUC, berichtete von der letztjährigen Jugendarbeit und den Plänen für 2011. So ist u.a. ab April ein Kurs für das Amateurfunkzeugnis Klasse E vorgesehen. Anmeldungen sind bis 15. April an Lizenz@DN5KID.de möglich. Näheres demnächst unter DN5KID.de                                                         

DB1MUC

FP-2011-5882w
FP-2011-5922w

DJ5MN

Tom, der Baumeister

So heißt der neue Besitzer der DL7MAT-Wander-Trophy.
Dieser von DJ5MN gestiftete Pokal (wohl einer der größten weit und breit) wurde dieses Jahr für seinen ständigen, selbstlosen Einsatz bei allen OV-Aktivitäten an Tom Haberlandt, DK5MB, verliehen.

Im Bild v.l.n.r. DJ5MN,
der Vorjahresbesitzer DB1MUC und Tom, DK5MB.

Nach dem offiziellen Teil wurden in vielen Einzelgesprächen Pläne für 2011 geschmiedet und eine Jahreshauptversammlung ging spät zu Ende.

Fotos: DJ1MV

P1100549-1w

05. August 2011 - Aktion Ferienspaß FOR GIRLS ONLY!
Großen Anklang fand auch heuer wieder unser Angebot im Rahmen der Aktion Ferienspaß der Stadt Erding.Ein ausführlicher Bericht mit vielen Bildern ist auf der DN5KID-Seite zu finden.

P1100573-1aw1

Fotos: DJ8EW

HerbstFestP1100580

Am Freitag, den 26. August 2011, wurde das
Erdinger Herbstfest eröffnet.
Trotz der Außentemperatur von über 30°C fanden etliche C25er den Weg ins noch wärmere Bierzelt.

Hier ein paar Fotos - ohne Worte ...

HerbstFestP1100583 HerbstFestP1100584
HerbstFestP1100585 HerbstFestP1100586
HerbstFestP1100587 HerbstFestP1100588

EME_Luess_412b

Fotos: DJ8EW

EME-Aktivität in Lüß

Tom (DK5MB) und ich haben am Wochenende (19./20. November 2011) ein wenig EME (Erde-Mond-Erde) gefunkt. Eigentlich bin ich nur auf 2m QRV (mit 4x17el), aber nachdem ich im ersten Teil des ARRL EME Contests auch auf 70cm zwei QSOs geschafft habe wollte ich  im zweiten Teil noch ein wenig experimentieren.

Es versteht sich für mich von selbst, dass EME QSOs in der Betriebsart  CW  (evtl. SSB) laufen sollten. Alles andere (außer vielleicht FM oder AM) ist für mich keine Herausforderung!
Insbesondere JT65 & Internet im Parallelbetrieb ist das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann:
Man braucht sich nur hier einzulesen:  http://blog.sm2cew.com

Aber was sind das für Leute, die auf 70cm EME machen? Einen guten Eindruck bekommt man sicher, wenn man man hier hinklickt:
http://www.sm4ive.com
Lars, SM4IVE, ist wohl der Lauteste weit und breit auf diesem Band! Warum wohl?

Es gibt aber auch in DL laute Stationen.  OM Jan, DL9KR, braucht sich nicht zu verstecken und ist fast so laut, wie SM4IVE. Wer ist DL9KR? Klickt mal auf:
http://www.qrz.com/db/
Gebt oben in die Box DL9KR ein, dann könnt ihr die Biographie von Jan lesen. Er ist der Erste weltweit, der auf 432 MHz das DXCC gearbeitet hat (in CW natürlich, ist doch Ehrensache!). Ich habe  im EME Contest mit DL9KR  559/559 ausgetauscht.

Die im Moment zweitstärkste Station in DL ist wohl DL7APV:
http://www.mydarc.de/dl7apv/

F2TU konnte im ARRL EME Contest 2011  16 Stationen auf 70cm  arbeiten.
Welche Antenne er benutzt seht ihr hier:
http://f2tu.perso.orange.fr

Die “Antennenfarm” in Lüß

DK5MB und DL5MAE erreichten mit SM4IVE, OZ4MM, SV1BTR, DL7APV, K5GW, SM2CEW, DL9KR, G3LTF und OH2PO insgesamt 9 Stationen. Aber mit was funkten wir denn??????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bedanke mich bei Bertl (DJ5MN) für die PA-Leihgabe  und  beim Woife (DF4MAA)  für  die Leihgabe der Monsterantenne!

Ein Bild der Antenne s.o.!
                                                                        Vy 73 de DL5MAE Wolfgang

25. November 2011 - Vortrag über Hamnet

Hamnet_P1100727-1w
Hamnet1_P1100728-1w

Hamnet ist bei uns ein bisher weitgehend unbekanntes Thema.

Christian Entsfellner, DL3MBG, berichtete den interessierten Zuhörern über den Zweck, den Stand des Ausbaus und die weitere Planung dieses Datennetzes. Bisher gibt es erste Umsetzungen in Oberbayern mit Anbindung an das österreichische Hamnet. Nächstgelegener Einstieg ist der Olympiaturm in München. Für unser OV-Gebiet würde ggf. noch ein geeigneter Standort gebraucht, da in den benutzten Frequenzbereichen von 2,4 und 5,8 GHz in der Regel Sichtverbindung benötigt wird.
Anhand einer ausführlichen Präsentation und mitgebrachter Hardware wurde bei manchen Teilnehmern das Interesse geweckt.
Weitergehende Informationen sind u.a. unter diesem Link zu finden:
http://dk0bln.de/wiki/doku.php?id=users:dl9sau:start#vortraege

Hamnet_P1100731-1w1 Hamnet_P1100732-1w1
Lehrgang-2011P1100578

Kurs für die Amateurfunkprüfung Klasse E

Geplanter Prüfungstermin: November 2011

Amateurfunkkurs beendet: Alle haben bestanden!

AfuPrueDSCN0317w

Vordere Reihe vlnr: Agnes Kandlbinder (DO7WF), Claudia Großer (DO3CL), Philipp Springer (DO6PS) und Markus Großer (DO9GM)
2. Reihe vlnr: OM Sturma (Beisitzer), Herr Albertshofer (Bundesnetzagentur) und zwei der Erdinger Betreuer,
Christoph Rheker, DL4YAO, und Harald Grob, DB1MUC

AfuPrueDSCN0312w

Herzlichen Glückwunsch!
Am 30. November 2011 haben alle 4 Jugendlichen die Prüfung vor der Bundesnetzagentur in München bestanden und halten stolz  ihr “Amateurfunkzeugnis der Klasse E” in den Händen. Dies ist der sichtbare Lohn monatelangen Lernens bei den Erdinger Kids und der Ausdauer der Betreuer, die ein enormes Maß an Freizeit geopfert haben.
Natürlich wurde auch gleich anschließend der Erfolg gefeiert.

Der OV Erding freut sich über die neuen Lizenzen (und die Verjüngung des Altersdurchschnitts) und wünscht den vier Kids viel Spaß und Erfolg beim Basteln und beim Funken auf den Amateurfunkbändern.
Für die nächste Stufe, die Prüfung für die Klasse A, drücken wir schon jetzt ganz fest die Daumen!