Impressum

OV-Frequenzen:

145,525 MHz
FM CTCSS: 77 Hz

DBØED-R
439,1875 MHz

FM CTCSS: 67 Hz
Echolink:
Node # 807790

DMØZHS-L
145,2375 MHz

Echolink
Node # 249774

geizhals

 

Letzte Änderung:
01. Juli 2017

2016:
Clubmeisterschaft-Daten, Siegerehrung Friedrichshafen CM 2015, Jahreshauptversammlung, CW-Fieldday Hinterberg, CM-Feier in Moosinning,
Sonder-DOK CM15, Aktion Ferienspaß, OV-Abend August, SSB-Fieldday, Bergaktivierung, makerspace, Weihnachtsfeier

Jahreshauptversammlung und Neuwahl des Vorstands

FP20160219-1-Ehrungen

vl: DJ9GP, DJ5CL, DF4MAA

Am 19. Februar waren die Mitglieder des Deutschen Amateur Radio Clubs DARC im Ortsverband Erding zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstands eingeladen. Der bisherige erste Vorstand Erwin Rauh DL1FY ehrte zuerst langjährige Mitglieder: siebenmal gab es Anstecknadeln und Urkunden für 25-jährige bzw. 40-jährige Mitgliedschaft im DARC:
25-jährige Mitgliedschaft : DG2MLD, DJ3MY, DJ9GP, DK1MRA, DK5MV und DJ5CL
40-jährige Mitgliedschaft: DF6NP

Aktuell sind im Ortsverband 123 Mitglieder, davon 12 Neuzugänge im Jahr 2015. Mit 22 Frauen im Verein führt der Erdinger Ortsverband die Statistik zumindest in Bayern an.  Im Rückblick auf die letzten Jahre und besonderen Ereignisse und Leistungen im Verein rief Erwin Rauh dann die intensive Jugendarbeit in Erinnerung, die mit einer wöchentlichen Bastelgruppe im Clubheim, speziellen Funkverbindungen wie beispielsweise der Deutschen Forschungsstation Neumayer in der Antarktis, Lizenzkursen und einem eigenen Jugendrundspruch auf Kurzwelle, ausgestrahlt von der Clubstation in Erding viele Jugendliche begeistert und zu diesem Hobby geführt hat. Daneben erwähnte er die gute Außendarstellung des Ortsverbands über die eigene Homepage, die immer bestens aktuell gehalten eine gute Informationsbasis für Mitglieder und Interessierte ist. Eigene Veranstaltungen wie der „Inselfunk“ in Erding oder ein zur Verabschiedung eines Mitglieds inszenierter Einakter „Weißblaue Seelenrettung“ würzten das Vereinsleben neben den eigentlichen Amateurfunkveranstaltungen, nämlich den Funkwettbewerben. Lizenz- und Morsekurse, gemeinsame technische Projekte und die laufende Optimierung von Ausrüstung und Betriebstechnik dürfen hier auch nicht vergessen werden.
Tatsächlich ist es dem Ortsverband Erding gelungen, im Jahr 2015 zum dritten Mal in Folge die Deutsche Clubmeisterschaft zu gewinnen. Da war dann neuerdings die Bezeichnung „Erdinger Monsterfunker“ zu hören, denn neben der Kontinuität des Ortsverbands, immer in der Spitzengruppe mitzuspielen, wurde ein deutlicher Vorsprung zu den nächstplazierten Teilnehmern erarbeitet.

Erwin Rauh wurde mit großem Applaus bedankt und in seiner Funktion als erster Vorstand verabschiedet, aus beruflichen Gründen wollte er nicht erneut kandidieren. Nach dem Bericht des Jugendwartes Markus Grundner, DG8MG, vertreten durch Markus Grosser DL8GM, und dem Kassenbericht von Bernhard Dobler, DJ5MN berichten die Kassenprüfer (DC8KP, Rudolf Seibert DK5JK, Jürgen Deutsch) und beantragen die Entlastung des Vorstands, die einstimmig angenommen wird.

FP20160219-DF4MAA-als-neuer-OVV

Horst Wellner DL2GA assistiert von seiner Frau Conny DF8MN leiteten die Neuwahl, deren Ergebnis wie folgt ist:

Erster Vorstand: Wolfgang Glück, DF4MAA, einstimmig gewählt
Erster Stellvertreter: Markus Grundner, DG8MG, einstimmig gewählt
Zweiter Stellvertreter: Ingo Raibold, DJ5CL, fast einstimmig gewählt (mit einer Enthaltung)
Jugendwart: Markus Grosser, DL8GM, einstimmig gewählt
Stellvertretender Jugendwart: Petra Grosser, DO6PF, einstimmig gewählt
Kassenwart: Bernhard Bertl Dobler, DJ5MN, einstimmig bestätigt
QSL Manager: Christoph Rheker, DL4YAO, einstimmig bestätigt
Schriftführerin: Claudia Grosser, DC2CL, einstimmig gewählt.

Für das Jahr 2018 bereits durch Wahl festgelegte neue Wahlvorstände sind DC8KP, Rudolf Seibert und DK5JK, Jürgen Deutsch. Für die Kassenprüfung 2018 wurden Otto Cecetka, DK6CQ und Ricarda Figiel nominiert und bestätigt.

Der neugewählte OVV Wolfgang Glück, DF4MAA

FP20160219-Neue-Mannschaft

Neuer Vorstand mit Kassenprüfern, im Bild von links nach rechts:
Otto Cecetka, Christoph Rheker, Ingo Raibold, Wolfgang Glück, Bernhard  Dobler, Markus Grundner, Markus Grosser, Claudia Grosser, Rici Figiel.

Bericht und Fotos: Fritz Penzenstadler, DJ1MV


Siegerehrung der Clubmeisterschaft 2015 auf der “Ham Radio” Friedrichshafen am 25.06.2016

hrFP_P160641w- hrFP_P160661w-
hr_FP_P160686w-
hrFP20160625-1w-

Fotos: DJ1MV


Clubmeisterschafts-Feier in Moosinning am 16.07.2016

CM_DSCF2342w

Nach der Pokalübergabe in Friedrichshafen Ende Juni fand am Samstag, 16. Juli 2016, die Siegesfeier zuhause statt. Der OVV Wolfgang Glück, DF4MAA, begrüßte hierzu den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Erding, Herrn Schmidmayer, die Mitglieder des Vereins und zahlreiche Gäste, u.a. den Vorstand des international renommierten Bavarian Contest Club, Ben Büttner.

CM_DSCF2340w CM_FP20160741w

Bürgermeister Schmidmayer startete seine Rede mit der Feststellung, "dreimal in Folge zu siegen, kann kein Zufall sein". Er überbrachte die Glückwünsche der Stadt Erding, hob das Engagement der Mitglieder im Verein, die Aktivitäten in der Jugendarbeit und das gute Zusammenwirken von Jung und Alt als Garant für ein intaktes Vereinsleben hervor, das so auch auf weitere Gesellschaftskreise ausstrahlt. Auch wenn er zum Thema Clubheim noch kein Konzept anbieten konnte, so bestätigte er, dass der Bedarf bei der Stadt Erding bewusst ist. Seine Anregung, die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr z.B. im Bereich Funktechnik zu suchen, wird der Verein aufgreifen.

Danach gab Wolfgang Glück einen Rückblick zu den 10 Wettbewerben in 2015, die zum Erreichen des Clubmeistertitels erfolgreich absolviert wurden. Er dankte dabei allen Beteiligten und Unterstützern - nicht vergessen u.a. der geduldige Bauer, dessen Wiese mindestens viermal im Jahr unter den Funkern "leiden" muss. Glück verwies auch auf einige Highlights im Vereinsleben in 2015, die absolvierten Kurse und resultierenden neuen Amateurfunklizenzen, die erfolgreiche Aktion Ferienspaß und viele weitere Aktivitäten.
Nach Ehrungen von Mitgliedern für die besonders aktive Mitarbeit und einem Gewinnspiel zur letzten Clubmeisterschaft klang der Abend im Gespräch der Mitglieder und Gäste aus.

Bericht: DJ1MV,  Fotos: DL1MAJ, DJ1MV


OV Erding C25 gewinnt Deutsche Clubmeisterschaft  zum dritten Mal hintereinander!  2013 - 2014 - 2015
Der Erfolg ums Erdinger Triple hat ein mystisches Geheimnis, das hier in Bild und Ton gelüftet wird.
Bertl, “CEO Bertl Technologies”
Link zum Video


cqDL2016_08 SDOK-Urkunde-CM15-DK0ED

OV-Abend 19. August 2016

Der OV-Abend hatte zwei Höhepunkte neben dem “normalen”, üblichen Ablauf:

20160818FP_P161352w2

Erstens:
Der Distriktsvorsitzende von Oberbayern, Manfred Lauterborn DK2PZ, überbrachte mit anerkennenden Worten für unseren Sieg in der Clubmeisterschaft 2015 einen mehr als willkommenen Scheck in Höhe von 500 €. Es wird wohl kein großes Problem werden, diesen Betrag sinnvoll einzusetzen ...
 

Zweitens:
Am überdurchschnittlich gut besuchten OV-Abend berichtete Peter Ess, DB7MJ, über Grundlagen und Stand der digitalen Betriebsarten wie D-Star, DMR, APCO-25, C4FM u.a.
Vertiefende Infos sind im WWW unter DB7MJ zu finden

20160818FP_P161358w1 20160818FP_P161379w

img_4803

Funkwanderung mit
OV-Nachwuchs

Der Bericht einer Bergaktivierung im Erdinger Raum steht in unserer Panorama-Seite.


MakerSpaceP1070448

Besuch bei “makerspace” in Garching
Eine Gruppe interessierter Mitglieder des Ortsverbandes konnte am 25. November das “makerspace” in Garching
unter der fachkundigen Leitung von Fritz, DJ1MV, besichtigen.

Foto: DJ8EW

XMAS_P163055w

Mit der gut besuchten Weihnachtsfeier klang das Jahr 2016 aus. .